Neue Diakonin in Ergolding

Diakonin Julia Rotter
Bildrechte Privat

Liebe Gemeinde,

Mein Name ist Julia Rotter und ich bin seit 1.9.2022 in Ihrer und Eurer Pauluskirche in Ergolding als Gemeindediakonin mit einer halben Stelle tätig und vorwiegend für die Kinder-, Jugend-, Konfi- und Familienarbeit zuständig. Ich freue mich sehr darauf, hier in dieser belebten Gemeinde mit Ihnen und Euch  zusammen zu arbeiten.

 Auf meiner andere halbe Stelle bin ich im Tageshospiz in Vilsbiburg eingesetzt.

Bereits am 04.09.2022 wurde ich im Gottesdienst einmal kurz vorgestellt. Nun folgt hier die schriftliche Vorstellung und am 30.10.2022 findet um 10 Uhr meine Einführung statt - hierzu sind Sie und seid Ihr alle herzlich eingeladen.

Als Diakonin bringe ich nicht nur theologisches Wissen, wie Gottesdienste, Andachten oder Bibelwissen mit, sondern mich macht auch mein Fachberuf aus. Als Sozialpädagogin habe ich ein vertieftes Wissen in Gesundheitsthemen, überwiegend in Themen der psychischen Gesundheit.

Praktische Erfahrungen über mein gesamtes junges Leben hinweg habe ich bereits in der Kinder-und Jugendgruppenarbeit, der Konfiarbeit, sowie Seniorenarbeit gemacht. Zudem habe ich in der Jugendhilfe gearbeitet und in der Psychiatrie im Sozialdienst.

Ich bringe also eine Bandbreite an Erfahrung mit, die ich gerne und wohl überlegt mit in meine Tätigkeit als Diakonin einbringen und gezielt einsetzen werde.

Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit Ihnen und Euch.

 

Liebe Kinder, liebe Jugendliche und liebe junge Ehrenamtliche,

Ich freue mich sehr darauf Euch kennenzulernen und mit Euch zusammen verschiedene Projekte zu starten und in den Austausch zu kommen. Schauen wir gemeinsam, wie wir die Zukunft miteinander gestalten und das ein oder andere vielleicht auch anders oder neu denken können und wollen. Ich freue mich auf Euch. 

Herzliche Grüße und bleiben Sie und Ihr behütet,

Ihre/Eure Diakonin Julia Rotter